Karl-Heinz Ricken wurde offiziell und einstimmig nominiert!

Im Rahmen der Vorstandssitzung der Bürgergemeinschaft Welver wurde Herr Ricken nun einstimmig als gemeinsamer und unabhängiger Bürgermeisterkandidat am 05.02.2020 nominiert. Welver ist bereit für eine politische Veränderung. Die Möglichkeit sich für diese Veränderung zu entscheiden haben nun die Bürger am 13.09.2020, wenn sowohl der Gemeinderat als auch der Bürgermeister neu gewählt werden. Wir unterstützen einen […]

Der erste Heimat-Scheck ist da! Glückwunsch nach Klotingen!

In der Gemeinde Welver konnte der erste „Heimat-Scheck“ entgegen genommen werden. Die unkomplizierte Antragstellung bei der Bezirksregierung Arnsberg und die schnelle Bewilligung der Fördermittel machen Lust auf mehr! Die Vereine und Organisationen sind aufgerufen, diesen „Möglich-Macher“ in Anspruch zu nehmen. Die Bürgergemeinschaft Welver bietet ihre Unterstützung bei dem Förderverfahren an.

Ehrenamtstag in der Gemeinde Welver – Bürgergemeinschaft möchte Mittel in den Haushalt 2019 einstellen

Unsere ehrenamtlich tätigen Bürger setzten sich tagtäglich mit viel Herzblut und Engagement für ihre Vereine oder Institutionen (Kirchengemeinden, Schützenvereine, Sportvereine, Flüchtlingsorganisationen, uvm.) ein. Die Tätigkeiten sind für unser Gemeinwohl unverzichtbar und schon immer ein wichtiger Bestandteil unseres Gemeindelebens; sie machen unser Leben erst lebenswert. Die Bürgergemeinschaft Welver möchte allen Ehrenamtlichen zumindest an einem Tag im Jahr […]

Bürgergemeinschaft und CDU fordern Steuersenkung in Höhe von 100 Prozentpunkten!

Die Fraktionen der Bürgergemeinschaft Welver und der CDU fordern eine deutliche Senkung der Grundsteuer B (um 100 %-punkte), der Grundsteuer A (um 20 %-Punkte) und der Gewerbesteuer (um 20 %-Punkte). Die damalige unverhältnismäßige Anhebung der Grundsteuer spiegelt sich in den Überschussen von mehr als jeweils 2.000.000,00 Euro in den Haushaltsjahren 2016 und 2017 wieder. Die Fraktionen […]

Verkehrsführung der Straße „Am Markt“ in Welver nach der erfolgten Bürgerbeteiligung im Rahmen des Integrierten Städtebaulichen Entwick-lungskonzepts

Neue Ideen sind gut und wichtig für politische Willensbildung. Viel wichtiger ist aber, dass der Wille der Bürger gehört wird und dass die Meinung der Bürger mit in die politische Arbeit einfließen soll.

Abwasserbeseitigungskonzept – Sozial verträgliche, gerechte und existenzsichernde Entscheidungen des Rates notwendig!

Nachdem die politische Mehrheit vorsätzlich gegen geltendes Recht verstoßen hat, ist die Genehmigung des Abwasserbeseitungskonzeptes die logische Konsequenz aus einem rechtmäßigen Ratsbeschluss. Auch wenn die BG-Fraktion die damalige Entscheidung der Gerichte als nicht wirtschaftlich und die dezentrale Entwässerung auch als nicht umweltschädlich betrachtet, gilt es nun umzudenken, die Entscheidung unseres Rechtsstaates zu akzeptieren und auf […]