Klimaneutrales Welver

Die „Fridays4Future“-Bewegung hat in unser Bewusstsein gerufen, dass ein Umdenken bei unserem Umweltverhalten notwendig ist. Auch wenn uns im Klaren sein muss, dass dieses Umweltproblem nicht alleine durch einzelne Länder behoben werden kann, sondern dass eine globale Lösung durch unsere Bundespolitik angestrebt werden muss, kann auch eine kleine Gemeinde Welver seinen Teil dazu beitragen, um klimaneutral durch das Nutzen von erneuerbaren Energien zu bestehen.

Die Bürgergemeinschaft Welver möchte mit Ihrer Stimme Personenkreise unterstützen, welche zum einen in erneuerbare Energie investieren möchten und zum anderen das Rathaus so verändern, dass nur noch umweltfreundliche und erneuerbare Energien zur Bewerkstelligung des Alltagsgeschäfts im Rathaus und den kommunalen Einrichtungen genutzt werden.