Mit Vernunft Verantwortung Tragen!

Alles muss bezahlbar bleiben!

Die BG: Welver hat in der letzten Wahlperiode den Bürgermeister unterstützt und oft pragmatische Lösungen für Welver gefunden.In dieser Wahl werden die Ratssitze neu verteilt. Wir werden Mehrheiten finden, um vernünftige Entscheidungen für Welver und vor allem für die Dörfer zu erzielen. (mehr)

Jugend / Familie / Soziales

Bürgerinnen und Bürger in Entscheidungen einbinden

Ohne Einbindung der Bürgerinnen und Bürger in Entscheidungen funktioniert eine Demokratie nicht. Auch wir als Kommunalpolitiker wissen wie schwierig es ist, es allen Bürgerinnen und Bürgern recht zu machen. Trotzdem versuchen wir stets so zu handeln, dass niemand über Gebühr belastet wird. (mehr)

Förderung von Patenschaften für gemeinnützige Zwecke

In einigen Ortsteilen wird dieses schon mit Erfolg praktiziert. Patenschaften sind ein Schritt in die richtige Richtung. (mehr)

Förderung der Jugendarbeit

Die Jugend ist unsere Zukunft. Wir sehen es als sinnvoll an, die Jugendarbeit von Vereinen und freien Verbänden zu unterstützen. (mehr)

Förderung der Seniorenarbeit

Die Senioren haben ihre Zeit, Kraft und Arbeit in unser Gemeinwohl investiert. Ihre Erfahrung und ihr Wissen sind für uns enorm wichtig. Eine verstärkte Zusammenführung der Gruppen und eine Unterstützung von Eigeninitiativen liegen uns besonders am Herzen. (mehr)

Unterstützung für einen Bürgerbusverein

Seit Beginn der Wahlperiode fordert die BG: Welver einen Bürgerbusverein zu gründen, der unabhängig von Politik und Verwaltung agiert. (mehr)

Dorf- und Siedlungsgemeinschaften fördern

Dorf- und Siedlungsgemeinschaften sind der Kern unserer dörflich strukturierten Gemeinde. Sie sind oftmals die Wiege von Ideen, welche unser Zusammenleben verschönern und das Leben hier erst lebenswert machen. Ihre Eigeninitiative sorgt für Leben und Zusammenarbeit. (mehr)

Versorgung mit Hausärzten

Die Möglichkeit einer Ansiedlung und das Erhalten von Hausarztpraxen sehen wir für unabdingbar an. (mehr)

Umwelt / Verkehr / Infrastruktur

Wir müssen in den nächsten Jahren 2-stellige Millionenbeträge aufwenden, um undichte Kanäle zu sanieren. Dieses soll Vorrang vor weiteren Kanalinvestitionen haben. Durch eine solche Maßnahme wird ein wesentlich höherer ökologischer Erfolg erzielt als durch einen Kanalbau in unbedenklichen Bereichen. (mehr)

Fracking

Die Erkundung und Gewinnung unkonventioneller Erdgas-Lagerstätten hat der Rat einstimmig abgelehnt.. Der Schutz unserer Landschaft und des Wassers ist ein sehr hohes Gut. Dieses ist eine unumstößliche Position der BG: Welver

Wirtschafts- und Fahrradwege fördern

Die mit Mehrheit unterstützte Errichtung eines entsprechenden Zweckverbandes zum Erhalt der Wirtschaftswege wird von der BG: Welver unterstützt. (mehr)

Erhaltung der natürlichen Freiräume

Unsere Gemeinde hat einen hohen Erholungswert. Unsere Baulandpreise sind im Vergleich zu anderen Kommunen niedrig. Trotz allem dürfen wir es nicht zulassen, dass unsere wertvollen natürlichen Ressourcen verschwendet werden. Deshalb fordern wir, dass zuerst Baulücken in den Ortsteilen geschlossen werden. (mehr)

Unfallschwerpunkte vermeiden und bestehende entschärfen

Es gibt viele Straßen mit gefährlichen Kreuzungen, Einmündungen und kritischen Verkehrsführungen. Diesen heißt es ihre Gefährlichkeit zu nehmen bzw. bereits in der Planung Unfallschwerpunkte auszumerzen. Denn jeder Unfall ist einer zuviel! (mehr)

Gemeindeentwicklung / bauen und wohnen

Durch den demografischen Wandel steht unsere Gemeinde vor einem grundlegenden Wandel. Es werden gemeindliche und private Gebäude nicht mehr genutzt werden. Für eine sinnvolle und kostengünstige Umnutzung setzen wir uns ein. (mehr)

Dörfliche Strukturen erhalten

Die Existenz vieler landwirtschaftlicher und kleiner gewerblicher Betriebe und damit vieler Familien steht auf dem Spiel. Es sollte für uns eine Selbstverständlichkeit sein, diese Betriebe bei ihrer Umstrukturierung zu unterstützen. Klein- und mittelständisches Gewerbe, das nicht stört, in der Nähe von Wohnplätzen fördern. (mehr)

Bahnhaltepunkt Welver

Wir unterstützen den Umbau des Haltepunktes mit zwei außenliegenden Bahnsteigen. Unsere finanziellen Mittel erfordern es, auf den Ausbau durch die DB zu warten. (mehr)

Schule / Sport / Kultur

Brauchen wir zwei Grundschulen in der Gemeinde Welver oder können wir die Kapazitäten in einer Grundschule bündeln und so Unterrichtsausfall vermeiden, Schulmittel besser nutzen und Busfahrten vermeiden? (mehr)

Bereitstellung von Sportstätten

Die Nutzung von Sportstätten ist eines der Grundbedürfnisse unserer Bürgerinnen und Bürger. Wir werden es nach Kräften unterstützen. Verstärkte Eigeninitiative der Vereine wird unabdinglich sein. (mehr)

Vereine

Wie die Dorf- und Siedlungsgemeinschaften tragen auch die örtlichen Vereine einen großen Teil dazu bei, unser Leben hier lebenswert zu machen. Durch das vielfältige Angebot der Vereine bietet sich jedem Einwohner der Gemeinde die Chance, sich zu engagieren. Wir fordern eine verstärkte Förderung und Unterstützung der Vereine, damit jeder etwas für sich und die Gemeinschaft tun kann. (mehr)

Musikschule

Die Musikschule ist ein ganz besonderer Teil der Jugendarbeit. Verborgene Talente gilt es zu entdecken und zu fördern.(mehr)

Ehrenamt

Bürgerinnen und Bürger, die ein Ehrenamt übernehmen, sollten unser aller Hochachtung gewiss sein. Ihre Unterstützung und Anerkennung weiter voranzutreiben, ist uns wichtig. (mehr)

Förderung der Feuerwehr

Konsequente Umsetzung des Feuerwehr – Bedarfsplans sowie der gemeinsam von Wehrführung, Verwaltung und Politik getragenen Restrukturierungsmaßnahmen der Feuerwehr in Welver. (mehr)

Finanzen

Durch die über 2020 hinausgehende Haushaltssanierung können wir zusätzliche Wünsche die Kosten verursachen, nur über Steuererhöhungen oder schmerzliche Einschnitte in die Infrastruktur finanzieren. Darum wird die BG: Welver mit größter Sorgfalt auf solide Haushaltsführung achten, um Abgabenerhöhungen so weit wie möglich zu vermeiden. (mehr)

Mit gutem Beispiel vorangehen !

Die Bürgergemeinschaft Welver verbrauchte in der letzten Wahlperiode nur 12 % der von der Gemeinde Welver gezahlten Fraktionspauschale und hat 88 % an die Gemeindekasse zurücküberwiesen.Die Ratsmitglieder der Bürgergemeinschaft spenden regelmäßig in einen Topf aus dem Projekte wie: „Jedem Kind ein Instrument“, „Schulfrühstück, Gemüsekiste Hauptschule“, „Aktionen Ferienspaß“, „Spenden an Vereine“ gefördert werden alle Ratsmitglieder und Sachkundigen Bürger der BG: Welver sind in ihren Ortsteilen in den Vereinen, zum Teil in verantwortlicher Position, aktiv.Die Ratsmitglieder und Sachkundigen Bürger der Bürgergemeinschaft Welver setzen sich für Sie ein und spenden ihre Freizeit für Sie. (mehr)