Bürgergemeinschaft und CDU fordern Steuersenkung in Höhe von 100 Prozentpunkten!

Die Fraktionen der Bürgergemeinschaft Welver und der CDU fordern eine deutliche Senkung der Grundsteuer B (um 100 %-punkte), der Grundsteuer A (um 20 %-Punkte) und der Gewerbesteuer (um 20 %-Punkte). Die damalige unverhältnismäßige Anhebung der Grundsteuer spiegelt sich in den Überschussen von mehr als jeweils 2.000.000,00 Euro in den Haushaltsjahren 2016 und 2017 wieder. Die Fraktionen […]

Verkehrsführung der Straße „Am Markt“ in Welver nach der erfolgten Bürgerbeteiligung im Rahmen des Integrierten Städtebaulichen Entwick-lungskonzepts

Neue Ideen sind gut und wichtig für politische Willensbildung. Viel wichtiger ist aber, dass der Wille der Bürger gehört wird und dass die Meinung der Bürger mit in die politische Arbeit einfließen soll.

Abwasserbeseitigungskonzept – Sozial verträgliche, gerechte und existenzsichernde Entscheidungen des Rates notwendig!

Nachdem die politische Mehrheit vorsätzlich gegen geltendes Recht verstoßen hat, ist die Genehmigung des Abwasserbeseitungskonzeptes die logische Konsequenz aus einem rechtmäßigen Ratsbeschluss. Auch wenn die BG-Fraktion die damalige Entscheidung der Gerichte als nicht wirtschaftlich und die dezentrale Entwässerung auch als nicht umweltschädlich betrachtet, gilt es nun umzudenken, die Entscheidung unseres Rechtsstaates zu akzeptieren und auf […]

Bücherbus: Bürgergemeinschaft unterstützt den Willen der Bürger – jedoch mit neuem Konzept

Die Bürgergemeinschaft im Kreis Soest setzt sich für die Weiterführung eines Bücherbusses im Kreisgebiet ein. Der Wille der Bürger, welcher mit den 10.000 Unterschriften unmissverständlich verdeutlicht wird, ist für die Bürgergemeinschaft ein Auftrag. Der Bürgerwille wird umgesetzt. Jedoch wird auch eine verändertes Konzept gefordert.

Die BG fordert Planungssicherheit für die Horrido-Schützen – Bördehalle muss zukunfts- und wettbewerbsfähig aufgestellt werden!

Die Bürgergemeinschaft Welver fordert mit Ihrem Antrag zum anstehenden Haupt- und Finanzausschuss (Mittwoch, den 13.06.2018, 17 Uhr), dass die Planung einer baulichen und konzeptionellen Umnutzung vergeben wird und dass der eingerichtete Sperrvermerk aufgehoben und unterschiedliche bauliche Veränderungen erörtert werden. Wir fordern Planungssicherheit für unsere ehrenamtlichen Horrido-Schützen!

Gewerbegebiet Scheidingen – Ihre Meinung zählt – Bürgerbeteiligung

In der derzeitigen politischen Diskussion wird unter anderem über eine mögliche Erweiterung des Gewerbegebiets in Scheidungen diskutiert. In einer Bürgerversammlung am 08.05.2018 in Scheidingen wurden die Erweiterungsabsichten stark kritisiert. Da uns Ihre Meinung am Herzen liegt, möchten wir diese Meinung natürlich hören und mit in unsere politische Arbeit einfließen lassen. Viele besorgte Bürger aus Scheidingen (vor allem […]