DLRG Welver – Bürgergemeinschaft wird Einnahmen des Abendmarktes für neues Fahrzeug spenden

Am kommenden Mittwoch, den 04.09.2019 findet erneut der Abendmarkt in der Straße „Am Markt“ in Welver statt. Wieder einmal heißt es am Verkaufsstand der Bürgergemeischaft Welver „Schlemmen für einen guten Zweck“. Die Einnahmen werden komplett an die DLRG der Ortsgruppe Welver gespendet. Denn dort wird das Geld dringend benötigt. Es ist geplant, ein neues Fahrzeug […]

Ländliches Wegenetzkonzept ist auf dem Weg – Ihre Meinung zählt!

Das ländliche Wegenetzkonzept für Welver ist endlich auf dem Weg. Nachdem die Bürgergemeinschaft Welver die Umsetzung mit einer Förderquote von 75 Prozent bereits im September 2017 beantragte, fand jetzt die erste Sitzung des Arbeitskreises und die erste Öffentlichkeitsbeteiligung statt. Bei diesem Konzept geht es u.a. darum, zu eruieren, welche Wirtschaftswege aufgegeben und somit ökologisch genutzt […]

SPD/FDP/Grüne und Welver 21 lehnen BG-Antrag ab – Freiwillige Feuerwehrkameraden erhalten keinen Ersatz Ihrer Aufwendungen

Die Mehrheitsfraktionen haben erneut einen zielführenden und sinnvollen Antrag der BG-Fraktion abgelehnt – ohne Begründung. Die BG-Fraktion beantragte, dass das Ehrenamt in der freiwilligen Feuerwehr durch geringe monatliche Aufwandsentschädigungen honoriert und die Kameraden eine entsprechende Wertschätzung bekommen. Der Antrag wurde ohne Begründung abgelehnt. Die BG begehrte, dass sowohl Funktionsträger als auch alle weiteren Kameraden inklusive […]

BG: Welver fordert ländliches Wegenetzkonzept – 75 prozentige Förderung in Aussicht! – Die Landwirtschaft soll weiter gestärkt werden!

In der nächsten Haupt- und Finanzausschussitzung wird über die Entwicklung eines Ländliches Wegenetzkonzept diskutiert. Die BG: fordert die Beantragung von Fördermitteln in Höhe von 75 Prozent der notwendigen Investitionen. Die BG: Welver möchte den ländlichen Raum stärken und landwirtschaftliche Unternehmen weiter unterstützen. Der Koalitionsvertrag der Landesregierung zeigt, dass in naher Zukunft Invetitionen in Wirtschaftswege durch Landesmittel gefördert […]